Albisu Schmiede

Das Unternehmen

Seit der Gründung im Jahr 1848 hat Forjas Albisu S. A. sich als führendes Unternehmen in den Bereichen Freiformschmieden und nahtloses Ringwalzen durchgesetzt. Dank unserer Beharrlichkeit und unserer Fähigkeit, auf die Bedürfnisse und Anforderungen all unserer Kunden einzugehen, genießen wir heute das Ansehen als der Anbieter in Europa, an dem sich andere zu messen versuchen.

Unsere familiäre Atmosphäre und unser direkter Management-Stil ermöglichen es uns, die immer wachsenden Anforderungen unserer Kunden, in Bezug auf Qualität und Lieferzeiten, zu erkennen und zu erfüllen. Neben diesen Zielen hat Forjas Albisu ein auf ISO 9001 basierendes Qualitätssicherungssystem eingeführt und wurde von den wichtigsten Klassifizierungsgesellschaften zertifiziert.

 

Branchen

  • Werkzeugmaschinen
  • Schienenverkehr
  • Marineanwendungen
  • Heben
  • Papierherstellung
  • Windparks
  • Ventile
  • Kraftübertragung
  • Stahlverarbeitung
  • Petrochemikalien

Die wichtigsten Produkte für diese Branchen sind: Wellen, Blöcke, Spezialkränze, Blind- und Lochscheiben, Naben, Flansche, gewalzte Ringe, Hülsen usw.

 

Anlagen

Wir haben eine 4000 m2 große Anlage, von denen 2.500 m2 abgedeckt sind, um über den gesamten Produktionsprozess von der Entwicklung bis zum Versand höchste Qualität zu gewährleisten. Die gesamte Anlage unterliegt einem strengen Qualitätssicherungssystem.